• Drucken
  • Versenden

Susanne Klatten Die geheimnisvolle Familie Quandt

Die Erben des Milliarden-Imperiums (BMW) gelten als extrem öffentlichkeitsscheu. Doch die spektakuläre Liebeserpressung sorgt jetzt weltweit für Schlagzeilen

Das stille Leben der Familie Quandt – plötzlich steht Deutschlands geheimnisvollste Milliardärsfamilie im Rampenlicht.

Auslöser ist die außereheliche Affäre der Quandt-Erbin Susanne Klatten (46), mit dem Gigolo-Erpresser Helg Sgarbi (41). Für die dreifache Mutter, die bislang die Öffentlichkeit scheute, ist eine größere Schmach kaum vorstellbar.

Bislang agierte die Milliardärin als mächtige Frau hinter den Kulissen: Vom Autokonzern BMW gehören Susanne Klatten 12 Prozent, am Chemie-Riesen Altana hält sie 50 Prozent Anteile. Trotz Finanzkrise beträgt der Wert ihrer Aktien immer noch mehr als 2 Milliarden Euro – Anfang des Jahres war es allerdings doppelt so viel. Aus dem Verkauf von Altana-Anteile erhielt die Quandt-Erbin vor zwei Jahren sogar über 2 Milliarden Euro, berichtet die „Süddeutsche Zeitung“.

Mehr Vermischtes

Susanne Klatten (46) ist die Tochter von Herbert Quandt aus dessen dritter Ehe. Der 1982 verstorbene Unternehmer gilt als führende Figur aus der Zeit des Wirtschaftswunders. In die Kritik geraten ist er seinerzeit, weil er Teile seines Vermögens unter anderem während der Nazizeit machte und dabei Zwangsarbeiter beschäftigt hatte.

Nach dem Krieg stieg er bei BMW ein, führte das damalige Pleite-Unternehmen an die Weltspitze. Sein Erbe teilten sich seine Witwe Johanna Quandt (82), sowie die Kinder Stefan (42) und Susanne.

Die BMW-Milliardärin Susanne Klatten
Holiday-Inn-Hotel
Hier geschah es: Im sechsten Stockwerk (Kreis) des Holiday-Inn-Hotel in München-Schwabing machten die Gangster Aufnahmen von der Milliardärin
Foto: Kiener
1/14

Trotz ihres Reichtums gilt Susanne Klattens Auftreten als extrem bescheiden, fast schüchtern.

Unter dem Namen Susanne Kant machte sie ein Praktikum im Regensburger BMW-Werk. Dort lernte sie den Ingenieur Jan Klatten (52) kennen. Ihr späterer Gatte soll erst sieben Monate nach dem ersten Treffen von der wahren Identität seiner Geliebten erfahren haben. 1990 heiratete das Paar.

Die Familie Klatten lebt sehr zurückgezogen in München und Kitzbühel. Susanne Klatten kleidet sich stets unauffällig, will möglichst unerkannt bleiben.

Vor Skandalen ist die Familie dennoch nicht gefeit. Susannes Cousine Gabriele Quandt trennte sich gerade von ihrem Ehemann, Florian Langenscheidt. Grund: Der Wörterbuch-Erbe zeugte (nach 22 Jahren Ehe) mit seiner Geliebten Zwillinge.

Fügen Sie diesen Artikel zu den folgenden Social-Bookmarking-Diensten hinzu:
Artikel bei Alltagz speichernArtikel bei Blinklist speichernArtikel bei Del.icio.us speichernArtikel bei Folkd speichernArtikel bei Google Bookmarks speichernArtikel bei Icio speichernArtikel bei Linkarena speichernArtikel bei Mister Wong speichernArtikel bei Myspace postenArtikel bei Oneview speichernArtikel bei Webnews speichernArtikel bei Yahoo! speichernArtikel bei Yigg speichern
Zurück
Foto: dpa
Kommentar
Meistgelesene News-Artikel
Lachen mit BILD
Horoskop
Anzeige